Als Fellini die Tür zum Neorealismus verschloss und das by Holger Köhler-Kaeß

By Holger Köhler-Kaeß

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,3, Freie Universität Berlin (Seminar für Filmwissenschaft), Veranstaltung: Aufbaumodul Filmästhetik und Kunst-/ Medientheorie (PS 17 613), Sprache: Deutsch, summary: "La Dolce Vita" (1960) ist Federico Fellinis siebter Kinofilm, der im Februar 1960 Weltpremiere hatte und sogleich eine Welle der Empörung auslöste. Die Presse und die katholische Kirche meldeten sich als erstes entrüstet zu Wort, denn Fellinis Schilderung der dekadenten Schönen und Reichen Roms wurde von vielen als skandalös angesehen.
Der Vatikan hätte Fellini beinahe exkommuniziert, selbst die eigene Mutter konnte nicht nachvollziehen, weshalb ihr Federico einen solchen movie gedreht hatte. Diese mediale Resonanz sorgte für eine maximale Aufmerksamkeit, die den movie sehr schnell zu einem Erfolg werden lies.
Über Jahrzehnte hielt "La Dolce Vita" die europäischen Einspielrekorde und hatte auf die italienische und europäische Gesellschaft einen ähnlichen Einfluss, wie es in den united states "Gone with the Wind" (1939) oder "The Godfather" (1972) hatten.
So schuf der movie gleich zwei neue Wortschöpfungen, die heute in den normalen Sprachgebrauch übergegangen sind. Zum Einen das Wort Paparazzi, zum Anderen den Ausdruck "La dolce Vita", der fortan in aller Welt einen Zustand beschrieb, welcher eigentlich kein süßes Leben kennzeichnete, sondern ein bittersüßes und dekadentes Lebensgefühl.

Doch wie genau lässt sich "La Dolce Vita" in Fellinis Gesamtwerk einordnen? Für einige Filmhistoriker endete mit dem movie eine Schaffensphase Fellinis, die dann mit "Otto e mezzo" (1963) eine ganz neue Wendung nahm. Für andere ist bereits los angeles Dolce Vita der Beginn einer neuen Ära in Fellinis Werk. Zu erklären sind diese unterschiedlichen Auffassungen vor allen Dingen damit, dass guy den movie unterschiedlich lesen kann.

In dieser Arbeit soll zunächst aufgezeigt werden, wie Filmhistoriker und -wissenschaftler "La Dolce Vita" sowohl filmhistorisch als auch in Fellinis Werk einordnen. Am Ende der Arbeit findet dann eine eigene Einordnung innerhalb Fellinis Filmografie statt. Zu diesem Zweck wird zunächst der Begriff des magischen Realismus vorgestellt und dann anhand von Szenenanalysen untersucht, ob sich dieser bereits in "La Dolce Vita" finden lässt. [...]

Show description

Read Online or Download Als Fellini die Tür zum Neorealismus verschloss und das Fenster zum magischen Realismus öffnete. "La Dolce Vita" (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Das Leitbild 'Stadt der kurzen Wege' (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, word: 1,3, Universität Leipzig, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Beginnen möchte ich meine Hausarbeit über die Stadt der kurzen Wege mit Zitaten die die Gegenwärtige state of affairs, nicht nur in Deutschland, wiedergeben und einige Fehler die in der Vergangenheit begangen wurden aufzeigen.

Die Politik im Unterhaltungsfernsehen der DDR: "Ein Kessel Buntes“ als Erfolgsschlager (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Medienwissenschaft), Veranstaltung: Die Vermittlung von Unterhaltung, Sprache: Deutsch, summary: „Wir brauchen keine Lügen mehr“, so hieß der Musiktitel den Frank Schöbels in der a hundred.

"A History of Violence" meets a History of Classical Cinema: Das Autorenkino des David Cronenberg im Mainstreamkontext (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Filmwissenschaft, Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, summary: Der Stempel Mainstream verheißt in den seltensten Fällen etwas „Gutes“1. Im Gegenteil: Selbst in jenen Besprechungen, die einen massenwirksamen movie als gelungene Ausnahme markieren, stigmatisieren sie meist im gleichen Atemzug a priori die Gattung als Ganzes als etwas, was once sich geistig nicht lohne.

Fassbinders Lesart des Romans Effi Briest: Im Vergleich: Theodor Fontanes Roman - Die filmische Umsetzung Rainer Werner Fassbinders (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 1,3, Universität Leipzig (Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Effi Briest, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „ Der Fontane hat, ähnlich wie ich, so eine Sicht von der Welt, die guy sicherlich verurteilen kann: nämlich, dass die Sachen so sind, wie sie sind, und dass guy sie so schwer verändern kann.

Additional info for Als Fellini die Tür zum Neorealismus verschloss und das Fenster zum magischen Realismus öffnete. "La Dolce Vita" (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 21 votes